Unsere Kooperationspartner*innen

ATZE-Musiktheater_Logo

ATZE Musiktheater

ATZE ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder im Grundschulalter. Das Wort „Atze“ heißt im Berlinerischen „großer Bruder“ oder auch „bester Freund“. Beide Bedeutungen drücken den programmatischen Anspruch des Hauses aus: Die Inszenierungen sollen besonders Kinder an die Hand nehmen, ihnen den Rücken stärken, auf dem individuellen Entwicklungsweg mit Rat und Zärtlichkeit begleiten und sie ermutigen ihre Rechte einzufordern.

www.atzeberlin.de/seiten/home/seiten/aktuell.php

Weitere Infos zum neuen Theaterstück „No Planet B“ und den Trailer dazu findet ihr HIER.

Logo Naturkundemuseum

Naturkundemuseum

Das Museum für Naturkunde Berlin und das Experimentierfeld für Partizipation und Offene Wissenschaft im Museum für Naturkunde unterstützen die Klimazukunftskonferenz 2020.

www.museumfuernaturkunde.berlin/de

www.museumfuernaturkunde.berlin/de/museum/austellungen/experimentierfeld

Logo New Hope and Light

New Hope and Light e.V.

Wir sind der Verein New Hope and Light, der Technik-Bildung und globales Lernen anbietet und es sich zur Aufgabe gemacht hat, Nachhaltigkeit als übergeordnetes Prinzip in allen Bereichen des menschlichen Handelns zu verankern.

Die Inhalte unserer Bildungsangebote richten sich an Kinder und Jugendliche. Dabei sollen sie spielerisch und aktiv lernen, wie relevant das Thema der Nachhaltigkeit in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Kultur und im globalen Zusammenhang ist.

https://www.newhopeandlight.com/

Druck

Nemo

Mit Nemo – Naturerleben mobil können Grundschulklassen oder Hortgruppen als Forscher*innen den Geheimnissen von Natur, Umwelt und Klima auf die Spur kommen. Unsere Naturpädagog*innen nehmen Sie mit auf ein Abenteuer Stadtnatur – und das gleich im Park nebenan. Mehr unter: www.nemo-berlin.de

Wo kommt mein Essen her?

Regionales Bio-Schulessen für Topf und Kopf!
Wo kommen eigentlich die Lebensmittel aus dem Schulmittagessen her? Diese Frage beantwortet das Projekt WO KOMMT DEIN ESSEN HER? in virtuellen Ackerfahrten. Gezeigt werden die Menschen hinter der Produktion, wie und wo Kartoffel, Gemüse und Co. angebaut werden und wie die Lebensmittel vom Acker über den Caterer bis in die Berliner Grundschulen transportiert werden. Zusätzlich bietet das Projekt Ideen und Aktion für den Unterricht an. Wer monatlich zu den Angeboten des Projektes informiert bleiben möchte, kann sich in den Newsletter (www.wo-kommt-dein-essen-her.de/newsletter) eintragen.

Leider musste der geplante Workshop für die Klimazukunftskonferenz pandemiebedingt abgesagt werden.

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.

Leider musste das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. pandemiebedingt im November schließen. Zwei bereits ausgebuchten Workshops mit dem Titel „Gemeinsam ist es Klimaschutz: Alle immer, jeden Tag!“ mussten leider abgesagt werden. Weitere Informationen gibt es unter https://www.oekowerk.de/

pngfind.com-gatorade-logo-png-912326

Greenpeace e.V.

Als Bildungsteam von Greenpeace Deutschland erstellen wir Unterrichtsmaterialien und Schulprojekte Rund um die Themen Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Unsere Materialien für Schüler*innen und Lehrkräfte vermitteln zum einen den respektvollen, nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen und sie fördert zum anderen debattenorientierten Unterricht, der zur aktiven Beteiligung und Mitgestaltung anregt. Damit leisten wir einen Beitrag zur Umsetzung und Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Schulen.

All unsere Bildungsmaterialien findet Ihr hier: www.greenpeace.de/bildungsmaterialien

Und Informationen rund um das Projekt „Schools for Earth“ findet Ihr hier: greenpeace.de/schoolsforearth

bbb2

Bits und Bäume Berlin

Bits & Bäume Plattform/Regionalzweig Berlin ist eine Initiative des AStA TU Berlin Wissenschafts- und Technikkritikreferats in Kooperation mit dem Baumhaus-Projektraum. Wir organisieren eine lokale Plattform für Austausch und Zusammenarbeit von unten für eine nachhaltige Digitalisierung in Berlin.

Durch das Netzwerk von Bits und Bäume Berlin wird auch die https://klimazukunftskonferenz.de/ untertützt.

SenUVK_hoch_rgb

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Wissenschaftler*innen

Björn Sörgel (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) – https://www.pik-potsdam.de/members/soergel/homepage-de