Zentrale digitale Konferenz

Vorträge und Workshops aus dem digitalen Planetarium

ab 8 Uhr

Großer Raum

Einlass zur digitalen Konferenz und Technikeinführung

9-9:30 Uhr

Großer Raum

Begrüßung, Video der Senatorin Sandra Scheeres, Vorstellung des Tagesablaufs und des Programms

Moderation: Hannah Scheibe, Samira Ghandour und Finn Siebold

 

9:30-11 Uhr

GROßER RAUM

VORTRAG: Was hat unsere Stadtnatur mit dem Klimawandel zu tun?

mit: Eva Foos, Pflanzenbau- wissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin (Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften)

VORTRAG: Gesucht, gefunden: Die 8 wichtigsten Umwelt- und Klima Hotspots in Eurer Schule!

mit: Katja Stellmacher, Greenpeace e.V.

9:30 - 11 Uhr | 5. - 7. Klasse
max. 60 Teilnehmende

WORKSHOP A

No Planet B – theaterpädagogischer Workshop zum Thema Klimawandel

mit: ATZE Musiktheater

Wie ist das Klima im Jahre 2020? Und wie können wir das bewahren, was uns wichtig ist?

Den Teilnehmenden wird eine Aufgabe gestellt, die sie kreativ in Form von Bildern, Texten, Audios oder Videos lösen sollen. Die Ergebnisse werden auf einer digitalen Plattform hochgeladen und sind für alle Teilnehmenden sichtbar.

Weitere Infos zum Theaterstück „No Planet B“ und den Trailer findet ihr HIER.

9:30 - 11 Uhr | 8. - 13. Klasse
max. 30 Teilnehmende

WORKSHOP B

[bereits ausgebucht]

Klimakrise im Faktenquiz – Was hat der Berliner Verkehr damit zu tun? 

mit: Christoph Meyer und Felix Raulf, Scientists for Future

Wie stark hat sich die Erde bereits erwärmt? Wie viel CO2 geht noch, bevor wir unsere Korallenriffe verlieren? Im Quiz testet Ihr Euer Klimawissen. Was hat das mit dem Verkehr in Berlin zu tun? Dafür tauchen wir gemeinsam durch Berlins Straßen und Abgase.

9:30 - 11 Uhr | 8. - 13. Klasse
max. 10 Teilnehmende

WORKSHOP C

[bereits ausgebucht]

Mach’s schriftlich: Wie du deine Schule klimafreundlicher gestaltest. 

mit: SV-Bildungswerk e.V.

In dieser Ideenwerkstatt nehmen wir die Klimasünden eurer Schulen unter die Lupe und entwickeln in einem kreativen Prozess Lösungen und Projektideen. Damit nichts verloren geht machen wir’s schriftlich verfassen eine Klimavereinbarung, die ihr später in eurer Schule weiterentwickeln könnt.

9:30 - 11 Uhr | 8. - 13. Klasse
max. 10 Teilnehmende

WORKSHOP D

[bereits ausgebucht]

Das KlimaKit von Greenpeace – entwickelt eure eigene Aktion

mit: Greenpeace e.V.

Im KlimaKit lernt ihr weltweit aktive jugendliche Klimaaktivist*innen kennen, die durch ihren Einsatz inspirieren. Wie ihr aktiv werden könnt und was euch dabei hilft, verraten euch die unterschiedlichen Aktionswerkzeuge im KlimaKit. Im Workshop zeigen wir euch, wie ihr damit loslegen könnt.

9:30 - 11 Uhr | 8. - 13. Klasse
max. 10 Teilnehmende

11-11:30 Uhr

PAUSE

11:30-12 Uhr

Großer Raum

Begrüßung nach der Pause und Vorstellung von Schulprojekten zum Thema Klima

12-13:30 Uhr

GROßER RAUM

VORTRAG: Klimazukunftskonferenz – Unser Beitrag zur Lösung der Klima- und Nachhaltigkeitskrise

mit: Dr. Gregor Hagedorn, Scientists for Future

12 - 13:30 Uhr | 8. - 13. Klasse
max. 60 Teilnehmende

WORKSHOP A

No Planet B – theaterpädagogischer Workshop zum Thema Klimawandel

mit: ATZE Musiktheater

Wie ist das Klima im Jahre 2020? Und wie können wir das bewahren, was uns wichtig ist?

Den Teilnehmenden wird eine Aufgabe gestellt, die sie kreativ in Form von Bildern, Texten, Audios oder Videos lösen sollen. Die Ergebnisse werden auf einer digitalen Plattform hochgeladen und sind für alle Teilnehmenden sichtbar.

Weitere Infos zum Theaterstück „No Planet B“ und den Trailer findet ihr HIER.

12 - 13:30 Uhr | 5. - 7. Klasse
max. 30 Teilnehmende

WORKSHOP B

Klima? Frag’ die Wissenschaftler:in

mit: Christoph Meyer, Sophie Lokatis, Jonas Geisler und Felix Raulf, Scientists for Future

Eine kleine Gruppe von Wissenschaftler:innen stellt sich Euch vor. Sie erzählen Euch von Ihrer Arbeit auf Wiesen, unter Wasser und im Labor und erklären, warum Klima für sie persönlich so wichtig ist. Dann könnt Ihr sie mit Fragen zu Wissenschaft und Klimakrise löchern.

12 - 13:30 Uhr | 5. - 7. Klasse
max. 10 Teilnehmende

WORKSHOP C

Mach’s schriftlich: Wie du deine Schule klimafreundlicher gestaltest. 

mit: SV-Bildungswerk e.V.

In dieser Ideenwerkstatt nehmen wir die Klimasünden eurer Schulen unter die Lupe und entwickeln in einem kreativen Prozess Lösungen und Projektideen. Damit nichts verloren geht machen wir’s schriftlich verfassen eine Klimavereinbarung, die ihr später in eurer Schule weiterentwickeln könnt.

12 - 13:30 Uhr | 5. - 7. Klasse
max. 10 Teilnehmende

WORKSHOP D

[bereits ausgebucht]

Das Klimafrühstück – Wie unser Essen das Klima beeinflusst

mit: Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung – KATE e.V.

Essen und dabei das Klima schützen? Was hat das miteinander zu tun? Mit interaktiven Methoden und Phasen in Kleingruppen erfahren wir mehr über die Zusammenhänge zwischen unserer Ernährung und dem globalen Klimawandel. Gemeinsam entwickeln wir Ideen, wie eine gerechte Zukunft für alle gestaltet werden kann.

12 - 13:30 Uhr | 5. - 7. Klasse
max. 10 Teilnehmende

13:30-14 Uhr

Großer Raum

Verabschiedung, Infos zu Klimaverträgen und ggf. gemeinsame Abschlussaktion