Klimazukunftskonferenz 2021

Am 01. Dezember 2021 laden die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, die Stiftung Planetarium Berlin und der Landesschülerausschuss Euch herzlich zur 3. Klimazukunftskonferenz ein.

Leider kann die Konferenz aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht als Präsenzveranstaltung im Zeiss-Großplanetarium, sondern nur digital stattfinden.

Die Konferenz wurde gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Berliner Schulen geplant und vorbereitet. (Anmerkung: hier einen Link zur Darstellung der Vorbereitungsgruppe setzen)

Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse.

Bei der Klimazukunftskonferenz erwarten euch wissenschaftliche Vorträge und Workshops verschiedener Organisationen Ihr habt die Möglichkeiten euch zu vernetzen und bekommt Inputs zur Umsetzung von Klimaschutz und Klimabildung an Euren Schulen.

Aus dem Kuppelsaal des Planetariums wird es einen Live-Stream geben, den ihr euch in eure  Klassenzimmer holen könnt, um die Klimakrise an diesem Tag auch in der Schule zu thematisieren. Parallel zu dem Live-Stream aus dem Zeiss-Großplanetarium wird es einen digitalen Vortragsraum geben. Hier werden online Vorträge angeboten, an welchen ganze Lerngruppen teilnehmen können und welche die Möglichkeit bieten, sich direkt mit Fachleuten auszutauschen.

Zudem habt ihr die Möglichkeit weitere begleitende Workshopangebote als Lerngruppe zu buchen.

Wie können die Herausforderungen der Klimakrise noch stärker in die Schule getragen werden?
Zu dieser Frage wird auf den Klimakonferenzen seit 2019 gemeinsam gearbeitet  und zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Thematik eingeladen.

Die diesjährige Konferenz legt einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema ‚Klimagerechtigkeit‘.

Livestream:

Anmeldung:

1
2
3
4

Anmeldung zur 3. Klimazukunftskonferenz
am 01. Dezember 2021

Ab der 5. Klasse können Schülerinnen und Schüler hier angemeldet werden. Unter 16 Jahren muss aus Datenschutzgründen die Anmeldung von einer Lehrkraft oder erziehungsberechtigten Person erfolgen. Alle über 16 Jahren dürfen das Formular eigenhändig ausfüllen.

Es können 3 Schülerinnen bzw. Schüler pro Schule angemeldet werden. Für die digitale Vortragsreihe und den Live-Stream aus dem Kuppelsaal des Planetariums können sich ganze Lerngruppen anmelden und so die Konferenz in die Schule holen.

Nach Eingang der Anmeldung prüfen wir die Kapazitäten und melden uns anschließend mit weiteren Informationen zur Veranstaltung.

Anmeldung zur zentralen digitalen Veranstaltung aus dem Planetarium für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre
Anmeldung zu den digitalen Angeboten für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre
Anmeldung für Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahre zur zentralen digitalen Veranstaltung aus dem Planetarium durch eine Lehrkraft oder erziehungsberechtigten Person
Anmeldung für Lehrkräfte zu den digitalen Angeboten
Hinweis:





Bitte wählt aus, wofür ihr euch anmelden möchtet:

Kontaktdaten der Lehrkraft oder der erziehungsberechtigten Person:

Leider darfst du dich noch nicht selbst anmelden, bitte frage eine Lehrkraft oder erziehungsberechtigte Person die Anmeldung für dich durchzuführen.

Zusatzfragen
Abschließende Informationen
Hinweise zum Datenschutz:

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten nach Maßgabe der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zur Durchführung der oben genannten Veranstaltung erfasst, verarbeitet und genutzt werden. Ein Austausch der Daten mit Dritten außerhalb von KATE e.V. erfolgt nicht, sofern nicht explizit zum Zweck der Klimazukunftskonferenz erwünscht. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der förder- und steuerrechtlichen oder anderer einschlägiger Vorschriften.

keyboard_arrow_leftZURÜCK
WEITERkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder